Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Pressemitteilungen

845 Millionen Euro für mehr soziale Wirkung 

Wirkungsbericht 2021.jpg15. September 2021 Unter dem Titel „Resilienz und Solidarität“ hat die internationale Genossenschaft Oikocredit ihren Wirkungsbericht 2021 veröffentlicht. Darin weist Oikocredit nach, wie soziale Investitionen im globalen Süden zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen beitragen und unter den schwierigen Bedingungen der Pandemie stabilisieren. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert rund 2 Millionen Euro in Banco Caribe

Dennis Simó Alvarez und Karina Vasquez09. April 2021 Der Social Impact Investor Oikocredit trägt damit zur Förderung nachhaltiger Entwicklung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Dominikanischen Republik bei Lesen Sie weiter

Jahresergebnis 2020: Ausdruck von Resilienz und Solidarität

Jahresergebnis 2020.jpg30. März 2021 Die Genossenschaft Oikocredit, die weltweit als soziale Kreditgeberin tätig ist, hat heute ihr Jahresergebnis für 2020 veröffentlicht. Die Coronavirus-Pandemie hatte negative Folgen für Erträge, Vermögen und Portfolio der Genossenschaft. Doch ihre Geschäftskontinuität ist dank der Loyalität ihrer Anleger*innen gewahrt. Lesen Sie weiter

Oikocredit Stiftung Deutschland: Impact Investing wichtiger denn je

Beate Hermann-Then09. März 2021 Seit dem 19. Februar 2021 ist Beate Hermann-Then Stiftungsratsvorsitzende der Oikocredit Stiftung Deutschland. Der Stiftungsrat votierte einstimmig für sie. Der seitherige Vorsitzende Dr. Marcel Langner, der bereits dem von den Stiftern bestellten Stiftungsrat angehörte, schied nach zwei Wahlperioden satzungsgemäß aus Lesen Sie weiter

Oikocredit und die Teefabriken Karongi und Muganza Kivu in Ruanda produzieren zwei Millionen hochwertige Teesetzlinge

KARO-RW-3706. Oktober 2020 Der Großteil der Mittel für dieses Projekt stammt von Anleger*innen des Westdeutschen Förderkreises von Oikocredit. Dieser hatte anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums seine Mitglieder eingeladen, sich an dem Teeprojekt zu beteiligen. Die Aktion zeigt einmal mehr, wie sehr Kleinbäuer*innen den Anleger*innen von Oikocredit am Herzen liegen. Lesen Sie weiter

Oikocredit veröffentlicht Wirkungsbericht 2020

Oikocredit-Wirkungsbericht-2020_DE-cover.jpg08. September 2020 Die internationale Genossenschaft Oikocredit hat heute ihren Wirkungsbericht veröffentlicht. Darin zeigt Oikocredit die soziale Wirkung auf, die sie mit ihrer Arbeit in Afrika, Asien und Lateinamerika in den Sektoren inklusives Finanzwesen, Landwirtschaft und erneuerbare Energien erreicht hat. Lesen Sie weiter

Zweiter Quartalsbericht: Mit Widerstandsfähigkeit reagieren

Fakten und Zahlen Q2 2020.jpg26. August 2020 Viermal im Jahr veröffentlicht Oikocredit die neuesten Fakten und Zahlen zum vorangegangenen Quartal. In diesem Beitrag bieten wir unseren Anleger*innen und Interessierten zusätzliche Hintergrundinformationen zu den Entwicklungen im zweiten Quartal 2020. Lesen Sie weiter

Investition in Solarenergie in Afrika

AG0_6654.jpg20. August 2020 Oikocredit investiert 5 Millionen US-Dollar in M-KOPA, um die Verbreitung von Solarenergie in Afrika zu unterstützen. Mit dem Darlehen kann M-KOPA weitere 10.000 Haushalte in Afrika mit Strom und Mobilfunkanschlüssen versorgen. Lesen Sie weiter

Fragen und Antworten zu Oikocredit und der Corona-Pandemie

Corona-Pandemie Fragen und Antworten.jpg06. Mai 2020 Hier finden Sie Antworten zu aktuellen Fragen rund um Oikocredit und die Corona-Pandemie. Lesen Sie weiter

Jahresmeldung 2019: Positive Ergebnisse und zufriedene Partner

KARO-RW-70.jpg19. März 2020 Oikocredit hat heute ihr Jahresergebnis für 2019 veröffentlicht. Die Genossenschaft hat große Fortschritte bei der Verschlankung ihres Geschäftsmodells erzielt. Sie konnte ihre Anlegerbasis weiter ausbauen und erhielt positives Feedback von den Organisationen, die sie finanziert. Während Oikocredit ihre Arbeit im Jahr 2020 fortsetzt, überwacht sie die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus genau. Der Geschäftsbetrieb läuft fort und Oikocredit hält sich an die behördlichen Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit in den Ländern, in denen sie tätig ist. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert eine Million Euro in African Clean Energy (ACE)

ACE.jpg12. März 2020 Finanzierung fördert saubere Kochtechnologie und Zugang zu Elektrizität im ländlichen Subsahara-Afrika. Lesen Sie weiter

Oikocredit veröffentlicht Wirkungsbericht 2019

PEG-GH-25.jpg10. September 2019 Frankfurt am Main, 10. September 2019. Die internationale Genossenschaft Oikocredit hat ihren Wirkungsbericht 2019 veröffentlicht. Im inklusiven Finanzwesen konnte Oikocredit mit ihren Partnern die Zahl der Menschen erhöhen, die im globalen Süden erreicht werden: Dies sind laut Wirkungsreport nun 37,6 Millionen Menschen und damit 1,6 Millionen mehr als noch im Vorjahr (2017: 36 Millionen). Dabei ist der Frauenanteil der Kund*innen von Oikocredit-Mikrofinanzpartnern überdurchschnittlich hoch geblieben und liegt aktuell bei 86 Prozent. Insgesamt profitieren mehr als 528.000 landwirtschaftliche Betriebe von Oikocredits Finanzierungen. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert in lateinamerikanischen Kaffeehändler Caravela

22. Mai 2019 Der soziale Kreditgeber Oikocredit hat eine Investition in das Unternehmen Caravela Coffee abgeschlossen. Caravela ist ein lateinamerikanischer Kaffeehändler, der Qualitätskaffee nach den Prinzipien des Direkthandels bezieht. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert in Fintech-Partner Ku-Bo in Mexiko

3. Karina Perez Borja 2, Colaborador Kubo.JPG02. Mai 2019 Der soziale Kreditgeber Oikocredit investiert in das Fintech-Unternehmen Ku-Bo Financiero in Mexiko. Ku-Bo wird den Kredit dazu verwenden, seine digitale Plattform auszubauen. Das Ziel: 2,5 Millionen wirtschaftlich benachteiligte Menschen sollen Zugang zu Finanzdienstleistungen bekommen. Lesen Sie weiter

Oikocredit verzeichnet wachsendes Portfolio und Mitgliederkapital

Fotolia_130463640_XXL.jpg27. März 2019 Genossenschaft setzt strategische Neuausrichtung um und erreichte 2018 positives Ergebnis Lesen Sie weiter