Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Zustiften und Spenden - so funktioniert's

Sie können die Oikocredit Stiftung Deutschland auf zwei Arten unterstützen. Mit einer Zustiftung wird Ihr Betrag dauerhaft dem Stiftungsvermögen zugeführt und bei Oikocredit angelegt. Mit einer Spende hingegen finanzieren Sie aktuelle Projekte der Stiftung. Beides ist unkompliziert.

Jede und jeder kann stiften

Falls Sie bereits Geld bei Oikocredit angelegt haben, können Sie von Ihnen gehaltene Oikocredit-Anteile als Zustiftung an die Stiftung übertragen. Setzen Sie sich dazu mit Ihrem Förderkreis in Verbindung.

Eine Zustiftung ist jedoch auch unabhängig von einer Mitgliedschaft in einem Förderkreis für Privatpersonen und Institutionen möglich. Sie können einen Betrag direkt auf das Konto der Stiftung überweisen. Wir informieren Sie jährlich ausführlich über die weitere Entwicklung der Stiftung. 

Ich bin Stifterin, weil ich Oikocredit als eine zuverlässige Organisation kennengelernt habe. Ich möchte mein Vermögen gemäß Jesu Gebot auch materiell mit Bedürftigen teilen. Gisela Murken 

Auch Spenden sind möglich

Im Gegensatz zur Zustiftung wird eine Spende nicht dem Stiftungsvermögen zugeführt, sondern zeitnah zur Erfüllung des Stiftungszwecks eingesetzt. Damit finanzieren Sie die aktuellen Projekte der Stiftung und ihre Verwaltung. Sie können einen Betrag direkt auf das Konto der Stiftung überweisen. Anschließend informieren wir sie einmalig darüber, welche Projekte die Stiftung in diesem Jahr unterstützt.

Steuerliche Vorteile

Für Ihre Zustiftung oder Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung, die Sie nach den steuerlichen Regelungen geltend machen können. Zudem informieren wir Sie jährlich ausführlich über die weitere Entwicklung der Stiftung. 

Weitere Informationen

Wir haben die häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt – die Antworten finden Sie hier Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Ihre Ansprechpartnerin ist Manuela Waitzmann. Ihre Kontaktdaten finden Sie hier.