Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Frauengruppe

Flor del Campo wurde 2006 von sechs Frauen gegründet, die Arbeitsplätze für die Frauen der Kaffeebauern schaffen wolten. Ein Teil der Kaffeeernte wird von den Frauen geröstet, gemahlen und verpackt und direkt auf dem honduranischen Markt verkauft. 

Derzeit bietet die Gruppe Arbeit für 28 Frauen, zwei davon sind bei der Genossenschaft COCAFCAL angestellt. Die Gruppe hat sich entschlossen, mit dem Kaffee ein Produkt zu vermarkten, mit dem sie vertraut sind. Zuvor hatten es die Frauen auf Vorschlag einer Entwicklungsorganisation mit der Aufzucht von Hühnern versucht, ein Projekt, das leider scheiterte.

Die Frauengruppe stellte COCAFCAL ihren Business-Plan vor, woraufhin die Genossenschaft beschloss, die Frauen zu unterstützen. Sie bekamen Maschinen, ein Darlehen für den Kauf des Rohkaffees und eines kleinen Lastwagens für den Transport. Desweiteren bot COCAFCAL den Gruppenmitgliedern Schulungen im Bereich Kaffeeveredelung, Management, Buchhaltung und Marketing.

Flor del Campo kauft seinen Rohkaffee von COCAFCAL zum Selbstkostenpreis. Die Arbeit der Frauen ist erfolgreich und sie vertreiben den Kaffee bereits in fünf Regionen von Honduras. Auch an den Export wird gedacht, es bestehen bereits Kontakte nach Los Angeles.

Die Geschäftsführerin und Gründerin von Flor del Campo, Iris Esperanza López (38), erklärt: „Mit viel Einsatz haben wir es geschafft unsere Kinder zur Schule zu schicken, aber der einzige Arbeitgeber, den es hier gibt, ist COCAFCAL“. Deshalb träumt sie davon, ihr Unternehmen so auszubauen, dass es später auch Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder der Frauen geben wird.

Mehr über COCAFCAL