Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Nachhaltig investieren

Mit einer Geldanlage bei Oikocredit unterstützen Sie Menschen auf Augenhöhe

Informationen zur Geldanlage
Informationen zur Geldanlage

Caravela Limited - Kapitalbeteiligung zur Förderung des nachhaltigen Kaffeehandels in Lateinamerika

Caravela Limited

Kapitalbeteiligung zur Förderung des nachhaltigen Kaffeehandels in Lateinamerika

Großbritannien

Fairer Handel

Vertrieb von Produkten zu den Bedingungen des Fairen Handels. Beispiel: Betriebskapital für eine Bauern-genossenschaft die ihren Kakao an eine Fair-handelsorganisation verkauft.

Grün

Förderung oder Unterstützung von Umweltschutz-aktivitäten. Beispiel: eine Genossenschaft die ökologischen Landbau betreibt.

Kapitalbeteiligungen

Partnerorganisationen an denen Oikocredit eine Kapitalbeteiligung erworben hat.

Caravela Coffee ist ein verantwortliches Kaffee-Handelsunternehmen, das eng mit etwa 4.000 kleinbäuerlichen Betrieben und ihren Gemeinschaften in acht Ländern Lateinamerikas zusammenarbeitet und deren qualitativ hochwertigen Kaffee an Röstereien für Kaffeespezialitäten in über 25 Ländern verkauft. 

Oikocredit hat 2019 eine Kapitalbeteiligung an Caravela erworben, weil das Unternehmen positive Auswirkungen auf die Lebensumstände von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern im Kaffeeanbau in der Region hat. Die Kapitalbeteiligung ermöglicht Oikocredit die Unterstützung dieser Partnerorganisation durch Zusammenarbeit mit dem Management, Einsetzung eines qualifizierten Vorstandsmitglieds und aktive Beteiligung an der jährlichen Hauptversammlung des Unternehmens. 

Caravela verschafft den kleinbäuerlichen Betrieben nicht nur Zugang zu internationalen Märkten, sondern bietet ihnen auch Schulungen, technische Unterstützung und Qualitätsanalyse durch sein Team vor Ort. Dies ermöglicht Bäuerinnen und Bauern, Kaffee von höherer Qualität zu produzieren und dafür höhere Preise zu erhalten.

Diese Unterstützung ist angesichts der Herausforderungen, die Kaffee-Anbaubetriebe zu bewältigen haben, wie etwa Schwankungen der Kaffeepreise, Naturkatastrophen und Pflanzenkrankheiten, von großer Bedeutung.

Laden Sie dieses Projekt als PDF