Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Was ist GUTES GELD, José Apolo?

Wir haben José Apolo, Kaffee-Verkoster und Qualitätskontrolleur bei unserer Partnerorganisation FAPECAFES, ein paar Fragen gestellt. Bei den GUTES GELD on Tour-Events im Oktober hat er mit den Gästen ein professionelles Kaffee-Tasting durchgeführt.

Wie starten Sie Ihren Tag? Mit wem unterhalten Sie sich als erstes?

Ich stehe um 5.00 Uhr auf, bereite das Frühstück für meine Familie zu und bringe danach meine zehnjährige Tochter in die Schule. Der Unterricht fängt um 7.00 Uhr an. Ich fahre 45 Minuten bis eine Stunde weiter zur meiner Arbeit, wo ich um 8.00 Uhr sein muss. Ich unterhalte mich mit meiner Frau und meinen Kindern, wir planen gemeinsam den Tag.

Was essen Sie am liebsten und wie bereiten sie diese Mahlzeit zu?

Natürlich trinken wir morgens gerne Kaffee, am liebsten Filterkaffee, um seine Eigenschaften richtig genießen zu können. Dazu gibt es Milch, Brot, Käse und Marmelade.

Was sind die Herausforderungen in Ihrem Alltag?

Ich bin für die Qualitätskontrolle bei FAPECAFES zuständig. Das erfordert viel Aufmerksamkeit bei der Kaffeeverkostung. Die richtige Bewertung des Kaffees ist wichtig. Die Qualität unserer Produkte muss den hohen Anforderungen der Kundinnen und Kunden in den USA, in Europa und Kanada entsprechen.

Was ist ihre Lebensweisheit?

Ich wünsche mir ein ruhiges Leben, in dem ich Zeit mit meiner Familie und meinem Team bei FAPECAFES verbringen und genießen kann. Ich versuche, Beziehungen mit Kolleginnen und Kollegen von allen Abteilungen zu pflegen, damit die Arbeit Spaß macht und gleichzeitig die Aufgaben gut erfüllt werden können. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen sind auch gute Freunde.

Was war ihr lustigstes/peinlichstes Erlebnis in ihrer beruflichen Laufbahn?

Als ich bei FAPECAFES angefangen habe, hatte ich eigentlich ein anderes berufliches Ziel und ich hatte bis dahin noch nie eine Verkostung durchgeführt. Während meiner Einarbeitung habe ich bei einer Verkostung mit einem kubanischen Kollegen teilgenommen. Es gab ungefähr zehn unterschiedliche Musterproben und ich habe fleißig mitgearbeitet. Am Ende haben mich meine Kollegen gefragt, welche Sorte mir am bestens geschmeckt hat. Anstatt die Eigenschaften des Kaffees zu beschreiben, konnte ich nur sagen ‚Für mich schmecken alle Sorten nach Kaffee‘. Alle im Raum haben laut gelacht.

Wenn Sie Oikocredit hören, woran denken Sie als erstes?

Als ich Oikocredit das erste Mal gehört habe, konnte ich „Oiko“ nicht verstehen aber „credit“ hatte für mich eine eindeutige Bedeutung: Hierbei handelt es sich um einen Finanzdienstleister.  Ich fragte mich, ob es sich um eine traditionelle Bank handelt, oder vielleicht um faire Kredite, die dem Bedarf der Kundinnen und Kunden entsprechen.  Heute weiß ich, dass Oikocredit anders wirtschaftet als konventionelle Finanzinstitute. Die Genossenschaft stellt Geld zur Verfügung, damit ihre Partnerorganisationen gut arbeiten können. Oikocredit macht keine schnellen Geschäfte, sondern achtet darauf, dass ihre Darlehen eine positive Wirkung haben. Oikocredit will wissen, was die Partnerorganisationen mit den Krediten machen und wie sie es schaffen, diese zurück zu bezahlen.

Was ist GUTES GELD für Sie?

Gutes Geld ist, wenn du als Finanzdienstleister anderen ermöglichst, sich zu entwickeln und ein besseres Leben aufzubauen.

Was denken Sie, sollten Europäer über Sie als Person, Ihre Arbeit oder Ihr Land wissen?

Ecuador ist ein vielfältiges Land, mit unterschiedlichen Landschaften in einer kleinen Grundfläche. Wir von FAPECAFES möchten, dass die Kaffeetrinker die Geschichte hinter einer Tasse Kaffee kennenlernen. Um eine gute Konsumentscheidung zu treffen, brauchen die Menschen mehr Informationen über die Produkte: Wie wird das Produkt eigentlich produziert? Wer hat es produziert? Wir wollen den Menschen erzählen, dass sich unsere Kaffeebauern bemühen, einen guten Kaffee mit besten Aromen für sie zu produzieren und dass dieser Aufwand nur mit fairen Preisen bezahlt werden kann.