Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Oikocredit in den Medien

Hier finden Sie eine Auswahl von Artikeln und Beiträgen über Oikocredit.

 

2017

   

23.03.

 Börsen-Zeitung  Wirkung und Haltung
 

2016

 
16.11.  FAZ  Geld sinnvoll anlegen
08.11.  neues deutschland  Der Kampf gegen Armut ist das Wichtigste. Interview mit Marilou Pantua-Juanito, Oikocredit Südostasien
01.11. Journal Frankfurt Kann Bankin fair gestaltet werden?
28.10.  ECOreporter Mikrokredite. Was soziale Geldanlagen auf den Philippinen bewirken
10.10.  welt-sichten Nobles Verhalten statt Geiz ist geil
26.07. Ecowoman Dank Mikrofinanz ein eigenes Unternehmen errichtet
23.03. welt-sichten Oikocredit steigert Investitionen
23.03. Frankfurter Rundschau Die Erfolgsgeschichte des Darjeeling
23.03. Evangelischer Pressedienst (epd) Genossenschaft Oikocredit wächst um 23 Prozent

2015

   

28.06.

RBB inforadio

40 Jahre Oikocredit

15.06.

umweltdialog.de

Oikocredit: Mit Geldanlagen für eine gerechtere Welt

27.04.

eve - ernährung vitalität erleben

Bares für Kleine: Das segensreiche Instrument der Mikrofinanzanlagen

24.04.

Publik-Forum Sonnige Kredite

29.03.

SR 2 (Kulturradio) Mehr Geld für die Ärmsten

27.03.

welt-sichten.org Oikocredit setzt auf erneuerbare Energien

26.03.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Rhein-Main-Zeitung Nicht alles muss Geld einbringen

25.03.

ecoreporter.de Oikocredit setzt neben Mikrofinanz jetzt auch auf Ökostrom
25.03. Süddeutsche Zeitung Oikocredit baut Geschäft aus

17.03.

Mittelbayrische Zeitung, Regensburg Der Teller geht vor Futtertrog und Sprittank

02.01.

Westfalen Post, Hagen „Ich wollte die Kirchen-Rücklagen in Gerechtigkeit investieren.“

 Zum Pressearchiv