Oikocredit Newsletter Deutschland
Mai 2019

Blick auf Oikocredits Finanzergebnis für 2018

Die Genossenschaft Oikocredit hat ihre Finanzergebnisse für 2018 veröffentlicht Obwohl 2018 ein Jahr des Wandels für Oikocredit war, konnte die Genossenschaft ein positives Ergebnis erzielen. Sie verzeichnete sowohl beim verfügbaren Darlehenskapital als auch bei ihrem Projektfinanzierungsportfolio Zuwächse. Die Genossenschaft richtete ihre Strategie neu aus, um in einem herausfordernden Marktumfeld ihre soziale Wirksamkeit zu maximieren.

Dazu Thos Gieskes, Oikocredits Geschäftsführer: „Es ist wirklich eine beachtliche Leistung, dass Oikocredit weiteres Wachstum erzielen konnte, trotz der erheblichen externen Herausforderungen im Bereich der Entwicklungsfinanzierung. Das zeigt einmal mehr, mit wie viel Energie und Engagement sich unsere Mitarbeiter*innen für unsere Partner und vor allem deren Kund*innen einsetzen.“

In unserem Jahresrückblick 2018 können Sie alle wichtigen Zahlen und Fakten zum vergangenen Geschäftsjahr sowie Informationen über die neuesten Entwicklungen und Pläne der Genossenschaft nachlesen.

Wir sprachen mit Laura Pool, Direktorin Finanzen und Risikomanagement bei Oikocredit, über die Ergebnisse für 2018 und Oikocredits neue Strategie zur Absicherung von Währungsrisiken.

Das Veranstaltungsformat OIKOnnect, dass sich an jüngere Mitglieder und Interessierte richtet, haben wir nach dem Auftakt in Berlin im vergangenen Jahr nun auch in Leipzig und Köln eingeführt. Erfahren Sie in diesem Newsletter, was sich hinter diesem besonderen Angebot verbirgt.

Zu guter Letzt gibt es was auf die Ohren. Die Bildungsreferentin Dr. Christina Alff und der ehrenamtliche Mitarbeiter Alexander Pfab berichteten im Freien Radio Stuttgart von ihrer Arbeit für den Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg. Anhören lohnt sich!

 

Mehr als nur Finanzierungen

Laura Pool, Oikocredits Direktorin für Finanzen und Risikomanagement, erläutert unsere Finanzergebnisse für 2018 sowie die Maßnahmen, mit denen wir nicht nur unsere Finanzergebnisse, sondern auch unsere soziale Wirkung noch weiter verbessern wollen. 

Lesen Sie das Interview >
 

Portfolio und Mitgliederkapital wachsen

Unsere jüngste Pressemitteilung informiert im Detail über Oikocredits Finanzergebnis für 2018. Trotz eines schwierigen Umfelds und in einer Zeit des Wandels bei Oikocredit gelang es uns, unser Portfolio auszuweiten.

Lesen Sie die Pressemitteilung >
 

OIKOnnect: Ein neues Veranstaltungsformat von Oikocredit

Die Welt ist oft komplex. Das bedeutet aber nicht, dass wir keinen Einfluss auf sie haben. In den OIKOnnect-Gruppen in Berlin, Leipzig und Köln stellen sich vor allem jüngere Mitglieder und Interessierte die Frage, wie wir unser Geld und unseren Konsum dafür einsetzen können, die Welt gerechter zu gestalten.

Kommen Sie uns doch mal bei einer der Veranstaltungen besuchen oder lesen Sie auf unserem Blog, was die Teilnehmer*innen bewegt. 

 

Oikocredit goes live

Dr. Christina Alff und Alexander Pfab vom Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg erzählten im Interview mit dem Freien Radio Stuttgart von der ehrenamtlichen Mitarbeit bei Oikocredit und von den Erlebnissen auf der Studienreise 2018 in Peru. Hören Sie sich die verschiedenen Clips auf Soundcloud an.

Zu den Radiobeiträgen auf Soundcloud >
 

Oikocredit: Daten & Fakten

Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2018 finden Sie hier eine ausführliche Fassung unserer Daten und Zahlen, darunter auch ein Jahresrückblick von Thos Gieskes und ein Zahlenüberblick der letzten fünf Jahre. Wir haben unsere Daten & Fakten zudem um drei Kategorien erweitert: ausfallgefährdete Projekte (portfolio at risk, PAR), Mitgliederkapital und Liquiditätsquote.

Zum Jahresrückblick 2018 >
 
Folgen Sie uns:

Oikocredit Geschäftsstelle Deutschland • Berger Straße 211 • 60385 Frankfurt am Main • T: +49 69 210 831 10 • F: +49 69 210 831 12 • E: info@oikocredit.de