Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Beutelsbach: Schmutzige Geschäfte - nicht mit meinem Geld

Beutelsbach: Schmutzige Geschäfte - nicht mit meinem Geld

2019 Vortrag Urgewald.JPGFreitag 08 Februar 2019

19:30 Uhr: Vortrag mit Agnes Diekmann von Urgewald und Impulsvortrag von Oikocredit

Wer Geld gibt, trägt Verantwortung. Dieser Gedanke prägt die Arbeit von urgewald. Die NGO-Organisation deckt auf, wo Banken, Versicherungen, Investoren und sonstige Konzerne mit ihrem Geld Projekte ermöglichen, die Umwelt zerstören oder Menschenrechte gefährden.

In ihrem Vortrag erläutert Agnes Dieckmann anhand der Themenbereiche Atom, Rüstung und Kohle die Schlüsselrolle von Banken und InvestorInnen: Ohne deren Geld wird kein Panzer gebaut, kein AKW betrieben und keine Kohlemine erschlossen. urgewald setzt auf Recherchen, Protestaktionen und Divestment als strategischen Hebel, um problematischen Projekten den Geldhahn zuzudrehen. Außer dem Bericht über die Arbeit von urgewald ist es Agnes Dieckmann vor allem wichtig, in ihrem Vortrag darüber zu informieren, was Institutionen, Verbände, Kirchen und Privatpersonen tun können. Mit anschließendem Impulsvortrag von Oikocredit.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Solarvereins Rems-Murr e.V., des Umweltbüros der Evangelischen Landeskirche Württemberg, der BUND - Ortsgruppe Weinstadt und der Evangelischen Kirchengemeinde Beutelsbach.

Der Eintritt ist frei.

Termin: Freitag, 8. Februar 2019
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus Beutelsbach, Ecke Ulrichstraße/Am Rosengarten in Weinstadt-Beutelsbach

« Zurück