Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Heilbronn: Für mehr globale Fairness

Heilbronn: Für mehr globale Fairness

1230-sekem-eg-1500px-01.jpgMittwoch, 30. Januar 2019

19 Uhr: Vortrag zur Arbeit von Oikocredit und darüber, welchen Beitrag eine ethische Geldanlage zu mehr Gerechtigkeit auf der Welt leisten kann

Aus dem kritischen Geist der 68er Bewegung, der auch die Geldanlagen der Kirchen hinterfragte, entstand 1975 die Genossenschaft Oikocredit. Sie vergibt, mit dem Geld ihrer AnlegerInnen, dort Kredite, wo sie am dringendsten nötig sind: in Entwicklungs- und Schwellenländern. Damit werden kleinbäuerliche Familienbetriebe, Fairer Handel und öko-soziale Unternehmen unterstützt.

Über 50.000 kirchliche Organisationen, Weltläden und Privatpersonen vertrauen dieser Idee. Die  Entstehungsgeschichte und was aktuelle Partner - z. B. Sekem in Ägypten -bewirken, erläutert Eberhard Proissl, vom Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Termin: Mittwoch, 30. Januar 2019
Uhrzeit: 19-21 Uhr
Ort: vhs Heilbonn, Deutschhof, Kirchbrunnenstr. 12

« Zurück