Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Karlsruhe: Wohin mit dem Geld?!

Karlsruhe: Wohin mit dem Geld?!

Wilma Papipag vor ihrem Hofladen.jpg

Mikrokredite unterstützen Kleinunternehmerinnen wie die Philippina Wilma Papipag.

Sonntag, 17. Februar 2019

10 Uhr: Gottesdienst
11:30 Uhr: Kirchenkaffee-Vortrag, wie Oikocredit eine ethische und nachhaltige Geldanlage umsetzt

Geld anlegen ist ein Problem geworden: der Zins ist im Keller, die Angebote sind undurchsichtig und finanzieren oft fragwürdige Geschäfte. Immer mehr Menschen haben das satt. Sie möchten ihr Geld sinnvoll und sozial investieren und unsere Schöpfung bewahren.

Wer sein Geld bei Oikocredit anlegt, leistet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Mit Krediten und Beratung unterstützt Oikocredit soziale Unternehmen in über 60 Ländern. Was hinter Oikocredit steckt, wie die Geldanlage ägyptischen Kleinbauern hilft, die Wüste urbar zu machen, wie Kaffee-Kleinbauern in Peru oder Kreditnehmerinnen auf den Philippinen davon profitieren, darüber spricht Eberhard Proissl, ehrenamtlicher Oikocredit-Bildungsreferent beim Kirchenkaffee im Anschluss an den Gottesdienst.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Termin: Sonntag, 17. Februar 2019
Beginn: 10 Uhr
Ort: Altkatholische Kirchengemeinde, Röntgenstr. 3, Karlsruhe

« Zurück