Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Dialog und Mitbestimmung bei der Generalversammlung von Oikocredit

Dialog und Mitbestimmung bei der Generalversammlung von Oikocredit

AGM2016-item217. Juni 2016

Über 100 Mitglieder der internationalen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit versammelten sich vergangene Woche zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in Noordwijkerhout in den Niederlanden.

Insgesamt fünf Tage lang trafen sich Mitglieder von Oikocredit aus aller Welt, um den Kurs der internationalen Genossenschaft mitzubestimmen. Die Woche endete mit der offiziellen Hauptversammlung am Freitag, den 09. Juni. Diese jährliche Generalversammlung (Annual General Meeting, AGM) ist das höchste Organ der Genossenschaft.

Neue Aufsichtsratsmitglieder

Die Generalversammlung wählte zwei neue Mitglieder in den Oikocredit-Aufsichtsrat: Vincent De Waele aus Belgien und Eduardo Jimenez von den Philippinen. Martina Straub aus der Schweiz und Karen Nazaryan aus Armenien schieden aus dem Aufsichtsrat aus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Versammlung bedankten sich bei ihnen für ihre wertvollen Beiträge zur Erfüllung des Auftrags von Oikocredit als internationale Entwicklungsgenossenschaft.

Mitgliederbeirat zur verstärkten Mitsprachemöglichkeit geschaffen

Die Generalversammlung beschloss zudem die Ausschüttung einer Dividende an die Anleger für das Jahr 2015 in Höhe von zwei Prozent und bewilligte einige Anträge. So stimmte sie etwa der Einrichtung eines Mitgliederbeirates zu. Mit diesem Organ wird ein neues Forum für die Genossenschaftsmitglieder geschaffen, das auch als beratendes Gremium der Genossenschaft wirken kann. Auch der Integration von Aufsichtsrat und Rechnungsprüfungsausschuss erteilte die Generalversammlung ihre Zustimmung.

« Zurück