Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Von Fisch- und Schönheitsfarmen

Von Fisch- und Schönheitsfarmen

10. Januar 2017 - von Helmut Pojunke - 0 Kommentare

Tags: , , , ,

Dass eine Study-Tour nicht mit einem erholsamen Strandurlaub zu vergleichen ist, war allen Teilnehmer*innen im Voraus klar. Etwas entsetzt schauten jedoch die meisten, als unsere Organisatorin Blanca Mendez am ersten Tag die Tagespläne verteilte und wir lesen konnten: Abreise nach Bacolod und Zebu um 3:15 Uhr. 

Auch wenn nach Intervention der philippinischen Mitarbeiterinnen von OI daraus noch 3:45 Uhr wurde – am nächsten Morgen trafen sich alle pünktlich aber ziemlich unausgeschlafen in der Lobby des Hotels, um über die nachtleeren Straßen von Manila zum Flughafen aufzubrechen.

Der Flug nach Bacolod verlief dann planmäßig trotz Unwetterwarnung. Zu den angenehm sommerlichen Temperaturen von 30 Grad in Manila kam jedoch ein leichter Dauerregen, der die tropische Lage der Hauptstadt der 1.000 km südlich von Manila gelegenen Insel Negros nur noch einmal unterstrich.

Dank der reibungslosen Organisation der Partnerorganisation Negros Women for Tomorrow Foundation (NWTF), die wir an diesem Tag kennen lernen wollten, kamen wir dann schon um 8.00 Uhr in unserem Hotel an und konnten uns kurz für den Tag präparieren.

Eine große Delegation empfing uns und stellte die Arbeit von NWTF vor: die Organisation ging aus dem Traum der Gründerinnen hervor, einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung von Frauen auf Negros zu leisten und ihnen zu helfen, ihre Potentiale zu nutzen und eigenen Träume und Lebensziele umzusetzen. Wesentliche Inspirationen für ihre Arbeit bezogen die Gründerinnen um die jetzige Vorstandsvorsitzende, Dr. Cecilia del Castillo, aus Bangladesch und den Ideen von Mohamed Yunus und dessen Grameen Bank, Dr. Castillo verbrachte dort mehrere Studienaufenthalte. Mit dem Ansatz einer durch soziale Aktivitäten begleitenden, die Kundinnen und deren Familien fördernden Kreditvergabe ist NWTF in den 31 Jahren ihrer Existenz gewachsen: nicht ohne Stolz wurden uns die eindrucksvollen Zahlen präsentiert: 300.000 Kundinnen (nur etwa 1% sind Männer), 2.000 Mitarbeitende, über 100 Niederlassungen in den Visayas.

Erfolgsfaktor auf dem Weg in die Unabhängigkeit: Die Kraft der Träume und Ziele

Hauptgrund für den Erfolg von NWTF ist in den Augen von Geschäftsführerin Sheila H. Guanzon eine besondere Vorgehensweise, die NWTF entwickelt hat, das sogenannte „Income Generating Survival Skills“-Programm. In einem fünfstufigen Prozess erarbeiten die Kreditagent*innen vor Ort gemeinsam mit den Kundinnen eine Geschäftsidee, die nicht nur die Fähigkeiten und das Marktumfeld der Kundinnen reflektiert, sondern die wesentlich von den Träumen und Zielen der Kundinnen ausgeht. So möchte NWTF sicherstellen, dass „der Kredit von NWTF zum Lebensunterhalt beiträgt“ und nicht umgekehrt das ohnehin kleine tägliche Budget durch einen Kredit belastet wird.

Eindrucksvoll sind auch die nackten Zahlen des sozialen Engagements von NWTF, das allein im Jahr 2016 über 70.000 Kundinnen und deren Angehörigen eine medizinische Versorgung ermöglichte, sehr günstige Versicherungen anbietet und auch vor unkonventionell erscheinenden Maßnahmen nicht zurück schreckt: um die Gesundheit zu fördern, werden gemeinsame Sportevents mit mehreren hundert Teilnehmenden angeboten, und um sicher zu stellen, dass Familienangehörige auch von Versicherungen profitieren bietet NWTF Massenhochzeiten an, an denen bis zu 10 mal im Jahr bis zu 30 Paaren teilnehmen.

Am Nachmittag trifft unsere Gruppe dann noch auf zwei Kund*innen von NWTF, die allerdings schon zu dem Kreis von erfolgreichen kleinen- und mittelständigen Unternehmern gehören: Angelita Tupas, (50), hat in über zehn Jahren der Zusammenarbeit mit NWTF eine kleine Kette von Friseur-, Massage- und Schönheitssalons in Bacolod aufgebaut und beschäftigt mehr als 65 Mitarbeitende.

Die resolute Frau hält, obwohl sie mittlerweile einfach auch Kredite von regulären Banken bekommen könnte, an der Zusammenarbeit mit NWTF fest, da so viel Vertrauen entstanden sei, welches bei neuen Planungen nicht zu ersetzen sei.

Maria Sheila-Villalunos (43) und ihr Mann Hem Villaluna (46) betreiben in Bacolod, in Mindanao und auf Padauan eine Fischverarbeitung. An jedem Standort arbeiten ca. 50 Angestellte dafür, dass das Unternehmen jeden Monat drei bis vier Container Trockenfisch für den Export im Wesentlichen in die USA schicken kann.

Der Abend endet mit einem festlichen Empfang, bei dem wir gemeinsam mit den Mitarbeitenden und den Mitgliedern des Board von Negros Women for Tomorrow Fundation einen lauen Abend genießen.


(Helmut Pojunke, Bacolod, 10.1.2017)

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Italic and bold

*This is italic*, and _so is this_.
**This is bold**, and __so is this__.

Links

This is a link to [Procurios](http://www.procurios.nl).

Lists

A bulleted list can be made with:
- Minus-signs,
+ Add-signs,
* Or an asterisk.

A numbered list can be made with:
1. List item number 1.
2. List item number 2.

Quote

The text below creates a quote:
> This is the first line.
> This is the second line.

Code

A text block with code can be created. Prefix a line with four spaces and a code-block will be made.