Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Peru: Fairbindungen nach Berlin

Peru: Fairbindungen nach Berlin

15. Juni 2015 - von Ulrike Haug - 0 Kommentare

Tags: ,

Für den Tag nach dem Festakt des 40-jährigen Jubiläums von Oikocredit hat sich der Oikocredit Förderkreis Nordost für die nach Berlin angereisten Oikocredit-Engagierten etwas besonderes überlegt: Ein Stadtrundgang zu Orten des alternativen Lebens und Wirtschaftens, die sogenannten Transition Tours in Berlin, organisiert vom Verein Fairbindung.

Der üblichen Route wurde für uns noch eine weitere Station in Kreuzberg vorangestellt: Die Geschäftsstelle von Ethiquable, einer Fairhandelsorganisation, die mit vielen Oikocredit-Partnern zusammenarbeitet. Hinter dem Namen steckt ein Wortspiel: In Frankreich, wo Ethiquable seinen Hauptsitz hat, wird der Faire Handel „commerce équitable“ genannt, vermischt mit dem Wort ethisch („éthique“) wird daraus Ethiquable.

Ethiquable vertreibt über 50 faire Bio-Produkte wie Kaffee, Saft oder Quinoa, hergestellt von kleinbäuerlichen Produzentenorganisationen aus 23 Ländern, mit denen Ethiquable direkt in Kontakt steht. Einige der Kooperativen sind in der Lage, ihre Rohstoffe selbst weiterzuverarbeiten und schaffen so mehr Wertschöpfung vor Ort.

Als wir bei Ethiquable in der Wilhelmstraße eintreffen, erwartet uns im Hof ein kleines Buffet mit leckeren Produkten, die alle von Oikocredit-Partnern produziert wurden. Wir kosten leckere Brote mit Marmelade aus Ananas, Limette und Guaven sowie Fruchtsäfte und Kaffee.

In puncto Kaffee hat Ethiquable noch eine Überraschung für uns: Zwei Mitarbeitende des Oikocredit-Partners Oro Verde, einer peruanischen Kaffee- und Kakaogenossenschaft, sind derzeit in Berlin zu Besuch und sind vorbei gekommen, um uns kennenzulernen.

„Wir sind für drei Monate in Deutschland zu Besuch und machen hier Bildungsarbeit mit Schulen in Berlin,“ erklärt Erika Tapullima. Sie ist die Tochter eines Kaffeebauern und Genossenschaftsmitglieds und arbeitet nun selbst als Bildungsreferentin für Oro Verde.

Ihr Kollege Guillermo Claverias ist bei Oro Verde zuständig für die Zertifizierungen. Die Genossenschaft hat fünf verschiedene Bio- und Fairhandels-Siegel. Außerdem kümmert Guillermo sich um die Verkostung von Kaffee und Kakao, d. h. er kontrolliert die Qualität der Kaffee- und Kakaoernte bevor sie weiterverkauft wird. Über das ASA-Stipendien-Programm sind Erika und Guillermo nach Deutschland gekommen. Im Austausch kommen zwei deutsche Stipendiaten im Anschluss zu Oro Verde.

Zum Schluss übereicht uns Ethiquable-Vorstand Klaus Kruse zur Stärkung für die Tour eine Schokolade mit Kakao vom Oikocredit-Partner FONMSOEAM aus Ecuador. Mit der Schokolade und dem Kaffeebecher in der Hand machen wir uns mit dem öffentlichen Nahverkehr auf den Weg zu den nächsten Transition Tour Stationen. Der Kaffee darf leider nicht in den Bus mitgenommen werden. Doch die nette Busfahrerin weiß Abhilfe, sie trinkt den Kaffee kurzerhand selbst.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Italic and bold

*This is italic*, and _so is this_.
**This is bold**, and __so is this__.

Links

This is a link to [Procurios](http://www.procurios.nl).

Lists

A bulleted list can be made with:
- Minus-signs,
+ Add-signs,
* Or an asterisk.

A numbered list can be made with:
1. List item number 1.
2. List item number 2.

Quote

The text below creates a quote:
> This is the first line.
> This is the second line.

Code

A text block with code can be created. Prefix a line with four spaces and a code-block will be made.