Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Indien: Mit Licht aus der Armut – die Vision von Dr. Ranga

Indien: Mit Licht aus der Armut – die Vision von Dr. Ranga

19. Februar 2015 - von Ulrike Haug - 0 Kommentare

Tags: , ,

Nach der Führung durch die Solarfabrik empfängt uns der Gründer von Thrive Solar, Dr. Ranganayakulu Bodavala – ein Sozialunternehmer, der seinesgleichen sucht. Ihn treibt der Wunsch an, Menschen aus der Dunkelheit zu holen, wie er es nennt: „Über 600 Millionen Menschen leben in diesem Land ohne Strom. Wenn wir ihnen Licht geben, helfen wir ihnen, aus der Armut zu entkommen.“

Dr. Ranga – wie er von allen genannt wird – ist eigentlich Experte für Malaria, Tuberkulose und AIDS. Die Idee zur Gründung von Thrive Solar kam dem Harvard-Absolventen auf einer Reise nach Afghanistan. Dort traf er auf ein Mädchen, das den Verbrennungen erlag, die eine umgefallene Petroleumlampe verursacht hatte.

Das Schicksal des Mädchens berührte ihn so, dass er die Hilfsorganisation “Volunteers for Rural Health, Education, and Information Technology (THRIVE)” gründete. Die Organisation kaufte Solarlampen und verteilte diese an Menschen in Gegenden ohne Zugang zum Stromnetz. Doch die Zusammenarbeit mit den Zulieferern von Solarlampen sei schwierig gewesen, erinnert sich Dr. Ranga, und er kam auf die Idee, die Solarprodukte in einer eigenen Fabrik zu produzieren. So entstand 2007 das Unternehmen Thrive Energy Technologies Pvt. Ltd., das 2013 in Thrive Solar Energy Pvt. Ltd. umbenannt wurde. Anfang 2015 vergab Oikocredit einen Kredit an Thrive Solar über 40 Millionen Rupien (ca. 570.000 Euro).

Das Unternehmen vertreibt die Solarprodukte vor allem über Nichtregierungsorganisationen, Mikrofinanzinstitutionen und Stiftungen. Thrive Solar hat außerdem eine Stiftung gegründet („One Child, One Light“), die sich für die Verbreitung von Solarlampen an Schulkinder einsetzt.

Durch Spenden von Unternehmen, die in Indien zwei Prozent ihres Gewinnes für soziale Projekte verwenden müssen, kann Thrive Solar in vielen Fällen seine Produkte vergünstigt anbieten (so wie im Fall der Weberfamilien). Für die Käufer amortisiert sich sich die Investition schnell, da die Kosten für Petroleum, Kerzen oder den Dieselgenerator entfallen.

„Solarlampen geben außerdem ein angenehmeres und helleres Licht, mit dem zum Beispiel Händler ihre Ware auch nach Anbruch der Dunkelheit attraktiver präsentieren und ihren Umsatz damit spürbar steigern können“, erzählt uns Dr. Ranga während er uns Bilder von einer Händlerin zeigt, die ihren Umsatz um einen Dollar pro Tag steigern konnte.

Als der Strom in dem fensterlosen Besprechungsraum kurz ausfällt, knipsen wir die Lampen ein, die zu Demozwecken auf dem Tisch stehen und führen die Diskussion im Schein der Solarlampen weiter.

Oikocredit-Partner Thrive Solar

Wir sind beeindruckt von Dr. Ranga und seinem Team. „Es macht Spaß, hier zu arbeiten,“ erzählt uns der Vertriebs- und Marketingleiter John William. „Wir sind hier wie eine große Familie.“ Das bestätigt auch Prajatha, die uns die ganzen Tag begleitet hat. „Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal eine Arbeit habe, die so sinnvoll ist“, sagt sie.

Mit 50 kleinen Lampen im Gepäck – Prajatha staunt nicht schlecht, wie viele Mitbringsel wir bei ihr bestellen – machen wir uns auf die zweistündige Rückreise ins Hotel am anderen Ende der Stadt.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar!

Italic and bold

*This is italic*, and _so is this_.
**This is bold**, and __so is this__.

Links

This is a link to [Procurios](http://www.procurios.nl).

Lists

A bulleted list can be made with:
- Minus-signs,
+ Add-signs,
* Or an asterisk.

A numbered list can be made with:
1. List item number 1.
2. List item number 2.

Quote

The text below creates a quote:
> This is the first line.
> This is the second line.

Code

A text block with code can be created. Prefix a line with four spaces and a code-block will be made.