Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Peru: Das Gold von Piurá

Peru: Das Gold von Piurá

15. Juni 2014 - von Ulrike Pfab - 1 Kommentar

Tags: , , ,

Wer Peru hört, denkt an farbenfrohe, handgewebte Stoffe, Inkaschätze oder auch an Machu Picchu. Die Stadt Piurá, die in Nordperu nahe der Grenze zu Ecuador liegt, kennt kaum jemand. Und doch kommt von dort ein Gold der besonderen Art: Vollrohrzucker.

Wie der goldbraun glänzende, nach Karamell duftende Zucker den Weg in unsere Weltläden findet, haben sich sechs Haupt- und Ehrenamtliche aus drei deutschen Oikocredit-Förderkreisen angeschaut: Karl aus Berlin, Carsten und Vincenz aus Hessen-Pfalz und die baden-württembergische Damenriege mit Dagmar, Manuela und mir.

Reisegruppe mit Felix Suarez

Eigentlicher Grund unserer Reise ist die jährliche Generalversammlung von Oikocredit in Piurá. Sechs Tage lang treffen sich dort Direktmitglieder, Förderkreisvertretungen, Geschäftsstellenpersonal, Management und Verwaltungsrat in unterschiedlichsten Konstellationen, um über aktuelle Themen und strategische Fragen zu debattieren. Den Abschluss bildet die Vollversammlung der Genossenschaftsmitglieder, die AGM (Annual General Meeting).

Um Land und Leute in Peru besser kennenzulernen, sind wir bereits ein paar Tage vor den Meetings angereist. Gleich am Tag unserer Ankunft haben wir Felix Suarez getroffen. Felix ist Gründer von PROGRESO, einer NGO, die Kleinbauern rund um den Anbau von Rohrzucker, Kaffee, Kakao und Bananen berät. Er arbeitet auch mit dem Oikocredit-Partner Nordandino zusammen. In der Vitrine in seinem Büro sehen wir bekannte Produkte: die GEPA Schokolade Grand Noir Orange liegt neben dem Vollrohrzucker von Ethiquable.

„In Peru gibt es noch viele Orte mit großer Armut“, erklärt uns Felix. Mein Reiseführer bestätigt das: 40 bis 50% der 30 Millionen PeruanerInnen würden unter der Armutsgrenze leben, zwei Drittel auf dem Land. Dorthin wollen wir die nächsten Tage fahren - in das Andendorf Montero, das auf gut 1100m liegt. Dort bauen Mitglieder der Kooperative Norandino Zuckerrohr und Kaffee an.

Zu unserer Überraschung und großen Freude organisiert Felix vorher noch kurzerhand einen Besuch in der Zuckerfabrik von Norandino. So läuft das in Peru. Gerne spontan und mit kurzfristigen Absprachen. Ein bißchen Zeit sollte man dabei immer mitbringen – aber wir sind ja im Urlaub!

In der Zuckerfabrik von Norandino

Kommentare

  1. Annette HerrgottAnnette Herrgott Wrote on 17. Juni 2014 16:06:20

    Hallo ihr Baden-Württemberger und natürlich alle anderen auch, danke für den Blog. Jetzt bin ich wieder um einiges gescheiter, wie heißt es doch: frau wird alt wie eine Kuh und lernt immer was dazu! Grüße aus Tübingen und der Pidécafé ist natürlich ein Begriff! Annette

Schreiben Sie einen Kommentar!

Italic and bold

*This is italic*, and _so is this_.
**This is bold**, and __so is this__.

Links

This is a link to [Procurios](http://www.procurios.nl).

Lists

A bulleted list can be made with:
- Minus-signs,
+ Add-signs,
* Or an asterisk.

A numbered list can be made with:
1. List item number 1.
2. List item number 2.

Quote

The text below creates a quote:
> This is the first line.
> This is the second line.

Code

A text block with code can be created. Prefix a line with four spaces and a code-block will be made.