Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Oikocredit-Blog: Auf Augenhöhe

Blog

RSS Feed
  1. Exportmanager des Oikocredit-Partners Norandino zu Besuch in Süddeutschland

    6. März 2018 - von Eberhard Proissl - 0 Kommentare

    Besuch des Bietigheimer Weltladens.jpg

    Santiago Paz López der Exportmanager der nordperuanischen Genossenschaft Norandino, reiste kürzlich durch Süddeutschland, besuchte dabei auch verschiedene Weltläden und informierte in einigen Veranstaltungen über aktuelle Entwicklungen seiner Genossenschaft.

    Mehr dazu Mehr dazu
  2. Gutes Geld trifft ... Kaiser Vespasian

    23. Februar 2018 - von Ulrike Pfab - 1 Kommentar

    Münzen Kaiser Vespasian - Kopie.png

    Aus Urin Geld machen - mit einer Latrinensteuer gelang es dem römischen Kaiser Vespasian, das Reich politisch und finanziell zu stabilisieren. Was er wohl als "Gutes Geld" bezeichnet hätte? Wir haben die Kuratorin der Sonderausstellung "Die Bibel und das liebe Geld" im Stuttgarter bibliorama danach gefragt.

    Mehr dazu Mehr dazu
  3. SEKEM: Fahrt auf dem Nil

    8. Dezember 2017 - von Helmut Götz - 0 Kommentare

    Fellukka 3.JPG

    Am letzten Tag unserer SEKEM-Reise machten wir eine Schifffahrt auf dem Nil.

    Mehr dazu Mehr dazu
  4. SEKEM: Besuch der Oase El Fayoum

    8. Dezember 2017 - von Helmut Götz - 0 Kommentare

    Besuch Oase El Fayoum 3.JPG

    Die Oase El Fayoum wird der Gemüsegarten der Stadt Kairo genannt.

    Mehr dazu Mehr dazu
  5. SEKEM: Heliopolis Universität für nachhaltige Entwicklung

    8. Dezember 2017 - von Helmut Götz - 0 Kommentare

    Heliopolis Universität.jpg

    Am dritten Tag unserer SEKEM-Reise besuchten wir die Heliopolis Universität für nachhaltige Entwicklung.

    Mehr dazu Mehr dazu
  6. SEKEM - ein lebendiger Ort

    1. Dezember 2017 - von Andrea Auth - 0 Kommentare

    Glückliche Kühe auf der Farm.jpg

    Was bleibt nach einer Woche Aufenthalt von Sekem als tiefer bleibender Eindruck zurück?

    Mehr dazu Mehr dazu
  7. SEKEM: Die Adleya Farm

    29. November 2017 - von Helmut Götz - 0 Kommentare

    Feld 2.JPG

    Bei unserem SEKEM-Besuch besichtigen wir die Adleya Farm.

    Mehr dazu Mehr dazu
  8. SEKEM: Besuch von Schule und Ausbildungszentren

    29. November 2017 - von Helmut Götz - 0 Kommentare

    Morgenkreis.JPG

    Das Motto des Gründers von SEKEM Dr. Ibrahim Abouleish lautete immer: Man kann (den Menschen) nur Angebote machen – aber niemanden zu seinem Glück zwingen

    Tags: ,

    Mehr dazu Mehr dazu
  9. Ganzheitliche Bildung bei SEKEM

    10. November 2017 - von Horst Rehfuss - 0 Kommentare

    In der Kinderkrippe.jpg

    Ganzheitliche Bildung vom Kindergarten bis hinein in die einzelnen Betriebsbereiche ist SEKEM außerordentlich wichtig. Wie das in der Praxis aussieht, wurde den 12 Teilnehmer*innen aus der Schweiz und Deutschland beim OIKOCREDIT-Partnerbesuch am ersten Tag verdeutlicht.

    Mehr dazu Mehr dazu
  10. Träume werden wahr

    10. November 2017 - von Heiner Möhring - 0 Kommentare

    4- Lehrlinge bei der Ausbildung.JPG

    Unser erster Tag bei SEKEM machte uns mit dem Bildungsangebot des Unternehmens vertraut. Geführt wurden wir an diesem Tag von Yvonne Florides, einer Heilpädagogin aus Deutschland, die schon seit über 30 Jahren in Ägypten bei SEKEM lebt und arbeitet.

    Tags: , ,

    Mehr dazu Mehr dazu

Ältere Beiträge (vor Mai 2014) finden Sie auf unserer alten Blog-Plattform.