Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Nachricht

„Gemeinsam durch unsichere Zeiten“

Thos-Gieskes-web.jpg27. März 2020 Thos Gieskes, Geschäftsführer von Oikocredit International, betont in seiner Botschaft die große Bedeutung von Zusammenarbeit und Zusammenhalt Lesen Sie weiter

Jahresmeldung 2019: Positive Ergebnisse und zufriedene Partner

KARO-RW-70.jpg19. März 2020 Oikocredit hat heute ihr Jahresergebnis für 2019 veröffentlicht. Die Genossenschaft hat große Fortschritte bei der Verschlankung ihres Geschäftsmodells erzielt. Sie konnte ihre Anlegerbasis weiter ausbauen und erhielt positives Feedback von den Organisationen, die sie finanziert. Während Oikocredit ihre Arbeit im Jahr 2020 fortsetzt, überwacht sie die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus genau. Der Geschäftsbetrieb läuft fort und Oikocredit hält sich an die behördlichen Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit in den Ländern, in denen sie tätig ist. Lesen Sie weiter

Oikocredit ist weiter für ihre Anleger*innen und Partner da

Thos-Gieskes-web.jpg14. März 2020 Mit der pandemischen Ausbreitung des Coronavirus wächst weltweit die Ungewissheit über deren Folgen. Oikocredit beobachtet die aktuellen Entwicklungen sehr genau und informiert Mitglieder und Anleger*innen kontinuierlich. Aktuell gibt es keine größeren Einschränkungen unseres Betriebes. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert eine Million Euro in African Clean Energy (ACE)

ACE.jpg12. März 2020 Finanzierung fördert saubere Kochtechnologie und Zugang zu Elektrizität im ländlichen Subsahara-Afrika. Lesen Sie weiter

Spenden für die Stiftung auf Rekordhoch

KARO-RW-70.jpg11. Februar 2020 Die Oikocredit Stiftung Deutschland hat 2019 so viele Spenden wie noch nie seit ihrer Gründung im Jahr 2012 erhalten. Mit etwa 147.000 Euro ist fast doppelt so viel wie im vergangenen Jahr eingegangen. Ein Teil der Spenden kommt der Karongi Tea Factory in Ruanda zugute. Lesen Sie weiter

Begegnungen in Ghana: Oikocredit-Studienreise 2020

STUDY-GH-315.jpg27. Januar 2020 Wie wirkt nachhaltig angelegtes Geld bei Oikocredit? Was macht aus Geld Gutes Geld – im inklusiven Finanzwesen, in der Landwirtschaft und im Bereich erneuerbare Energien? Eine Gruppe von Oikocredit-Ehrenamtlichen und Mitarbeiter*innen ist seit Sonntag im Rahmen unserer diesjährigen Studienreise unterwegs in Ghana, um sich persönlich ein Bild zu machen. Lesen Sie weiter

Mikrofinanz Reportage im ARD Weltspiegel

14. Januar 2020 Am Sonntag, 12. Januar 2020, strahlte der ARD Weltspiegel eine TV-Sendung zu Mikrofinanz in Kambodscha aus. Zudem veröffentlichte Weltspiegel einen Podcast zu dem Thema, der auch Mikrofinanz in Afrika behandelte. Die Reportage geht auf die Chancen und Risiken von Mikrofinanz ein. Kritik richtet sich an Überschuldungsrisiken, die sich ergeben, wenn Mikrofinanzinstitutionen unsoziale Geschäftspraktiken anwenden, etwa wenn Mikrokredite ohne eingehende Beratung der Kreditnehmer*innen und ohne Geschäftsplan vergeben werden.

Die Ergebnisse der Reportagen bestätigen Oikocredit darin, sich weiterhin für eine verantwortungsvolle Mikrofinanz einzusetzen. Lesen Sie weiter

Musoni: Mit dem Smartphone zum Kredit

Musoni photo for November 2019 story.jpg07. Januar 2020 Unsere Partnerorganisation Musoni Kenya Microfinance ist weltweit die erste bargeldlose Mikrofinanzinstitution. Mit E-Geld-Modellen und neuen digitalen Zahlungsplattformen stellt das Unternehmen Finanzdienstleistungen für Menschen zur Verfügung, die vom klassischen Finanzsektor nicht bedient werden. Lesen Sie weiter

Oikocredit International: Ausblick auf 2020

Thos-Gieskes-web.jpg03. Januar 2020 Thos Gieskes, Geschäftsführer von Oikocredit, blickt zum Jahreswechsel in seinem Grußwort an die Mitglieder und Anleger*innen der Genossenschaft in die Zukunft. Lesen Sie weiter

Warnung vor Betrugs-App

Screenshot Google Play Store09. Dezember 2019 Oikocredit möchte seine Partner, Anleger*innen sowie die Öffentlichkeit auf die Betrugs-App OikoCredit Loans aufmerksam machen. Die App ist im Google Play Store beim Entwickler Drenoid erhältlich.... Lesen Sie weiter

Mehr Einkommen für die Landbevölkerung: Engagement für Honig und Nüsse made in Kenia

24-7_GREEN-KE-09_ICv2[1].jpg08. Oktober 2019 Honig, Bienenwachs, Erdnüsse: In diesen Produkten steckt viel Potenzial, um die Lebensbedingungen von Kleinbäuer*innen in Kenia zu verbessern. Oikocredit-Partner Greenforest Foods engagiert sich ebenso beharrlich wie nachhaltig für die lokale Produktion und die Entwicklung von Wertschöpfungsketten in dem ostafrikanischen Land. Lesen Sie weiter

GUTES GELD on Tour 2019

24-7_GREEN-KE-09_ICv2[1].jpg22. September 2019 Athanas Matheka, Geschäftsführer unserer Partnerorganisation Greenforest Foods, kommt vom 08.10.-18.10.2019 zu Gast nach Europa. Wir freuen uns auf fünf spannende Abende mit ihm in Deutschland. Lesen Sie weiter

Bridging the Gender Gap

Irene Valdez.jpg26. August 2019 Wie mit einfachen Techniken die Kluft zwischen den Geschlechtern über-brückbar wird, Männer sich an Waschmaschine und Elternabende gewöhnen und Frauen erfolgreiche Schweinezüchterinnen werden. Ein Bericht aus der Praxis des Capacity Building bei Oikocredit Lesen Sie weiter

Erschwingliche Wohnbaudarlehen für Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen in Kambodscha

AGM-2019-03.jpg10. August 2019 Sothany Chun ist Geschäftsführerin des Oikocredit-Partners First Finance, einem Finanzinstitut, das Wohnbau- und Sanierungsdarlehen für Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen in Kambodscha bereitstellt. Wir haben mit ihr über ihren Hintergrund und die Arbeit von First Finacne gesprochen. Lesen Sie weiter

Oikocredits Generalversammlung beschließt Dividende und wählt neuen Aufsichtsrat

AGM-2019-cropped.jpg26. Juni 2019 Vom 17. bis 20. Juni 2019 trafen Vertreter*innen von Oikocredits Mitgliedsorganisationen sowie Oikocredit-Mitarbeiter*innen zur jährlichen Generalversammlung im niederländischen Hoofddorp zusammen. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert in lateinamerikanischen Kaffeehändler Caravela

22. Mai 2019 22. Mai 2019 Frankfurt am Main, Deutschland - Der soziale Kreditgeber Oikocredit hat eine Investition in das Unternehmen Caravela Coffee abgeschlossen. Caravela ist ein lateinamerikanischer Kaffeehändler, der Qualitätskaffee nach den Prinzipien des Direkthandels bezieht. Lesen Sie weiter

Oikocredit ermöglicht 17.500 Haushalten in Uganda Zugang zu Solarenergie

SolarNow.jpg09. Januar 2019 Zusammen mit SunFunder und responsAbility hat Oikocredit seine bisher größte Investition in das Solarunternehmen SolarNow abgeschlossen. Durch das Darlehen in Höhe von neun Millionen US-Dollar kann ein Ausstoß von über 210.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid vermieden werden. Lesen Sie weiter

Gewappnet für den Ernstfall: Oikocredit entwickelt Leitfaden zur Katastrophenvorsorge

Marilou Landscape.jpg03. Januar 2019 Aufgrund des Klimawandels sind einige unserer Partner und deren Kund*innen von schweren Überschwemmungen und Stürmen betroffen. Die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit entwickelte mit ihrem Partner ASKI ein Schulungsprogramm, dass Mikrofinanzinstitute (MFI) dabei unterstützt, Risiken für sich und ihre Kund*innen zu erkennen und Warnsysteme aufzubauen. Ein Notfallplan ermöglicht es den MFI im Ernstfall ihre Arbeit schnell wieder aufzunehmen. Darüber spricht Marilou Juanito, Oikocredits Beauftragte für Beratungs- und Schulungsmaßnahmen in Südostasien im Interview. Lesen Sie weiter

Finanztechnologie ist Teil der Lösung

Avante photo.png19. Dezember 2018 Finanztechnologien, kurz Fintech, krempeln die Finanzbranche auf der ganzen Welt um. Wie können technologische Entwicklungen die finanzielle Inklusion voranbringen? Was bedeutet Fintech für Oikocredit und ihre Partner? Wir fragten Vincent van Dugteren, zuständig für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder bei Oikocredit in Amersfoort. Lesen Sie weiter

Oikocredit unterzeichnet Fair Trade Charta, um Ziele für nachhaltige Entwicklung umzusetzen

RAh__k9A.png25. September 2018 Oikocredit hat gemeinsam mit 250 weiteren Organisationen weltweit die Internationale Charta des fairen Handels unterzeichnet. Ziel ist es, die gemeinsamen Werte zu definieren und zu zeigen, wie durch fairen Handel die UN-Ziele für eine nachhaltige Entwickung unterstützt werden können. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert eine Million Euro in saubere Kochtechnologie in Ruanda

Inyenyeri photo 3.jpg02. Mai 2018 Das ruandische Unternehmen Inyenyeri wird das Darlehen nutzen, um bis zum Jahr 2020 insgesamt 150.000 Haushalte mit sauberer Kochtechnologie zu versorgen. Lesen Sie weiter

Genossenschaftsbanken und Entwicklungsökonomie: Thos Gieskes‘ Weg zu Oikocredit

Thos Gieskes V2.jpg03. April 2017 Seit Anfang April ist Thos Gieskes neuer Geschäftsführer von Oikocredit International. Der Entwicklungsökonom war über 30 Jahre lang in führenden Positionen im genossenschaftlichen Finanzwesen tätig. Er freut sich über seine neue Rolle in einer Organisation, die ihn überzeugt. In einem Interview erfahren wir mehr über ihn: Lesen Sie weiter

Eine Milliarde für soziale Unternehmen: Oikocredit erreicht Rekordergebnisse. 150 Prozent mehr Investitionen im Bereich Erneuerbare Energien / Weltweite Anlegerzahl nimmt zu

Fotolia_56934959_M.jpg22. März 2017 Die internationale Genossenschaft Oikocredit hat im Geschäftsjahr 2016 die Finanzierung von sozialen Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern um 16 Prozent gesteigert. Investitionen in den Sektor Erneuerbare Energien nahmen um einen Rekordwert von 150 Prozent zu. Die Zahl der Oikocredit-Anlegerinnen und Anleger weltweit stieg auf 54.000 – fast die Hälfte von ihnen kommen aus Deutschland. Lesen Sie weiter

Thos Gieskes neuer Geschäftsführer von Oikocredit

Thos Gieskes V2.jpg07. Februar 2017 Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit gab heute die Ernennung von Thos Gieskes als ihren neuen Geschäftsführer bekannt. Gieskes wird sein Amt im April dieses Jahres antreten. Lesen Sie weiter

Hilfe für erdbebengeschädigte Landwirtschaftspartner in Ecuador

FORTA-EC-02.jpg23. Januar 2017 Im April verwüstete in Ecuador ein Erdbeben der Stärke 7,8 ganze Landstriche. Über 600 Menschen kamen ums Leben. Betroffen war vor allem die Bevölkerung an der Pazifikküste. Zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe kamen zu Schaden, darunter einige Partnerorganisationen von Oikocredit im Küstengebiet. Fortaleza del Valle und FONMSEAM sind zwei davon. Die beiden Kakao-Kooperativen können auch in schweren Zeiten auf Oikocredit zählen. Lesen Sie weiter

Philippinen: Lehren für die Katastrophenvorsorge

CB Phillipines.JPG09. Januar 2017 Der Klimawandel trifft alle, doch am meisten darunter zu leiden haben Menschen mit geringem Einkommen im globalen Süden. Daher bietet Oikocredit seit knapp drei Jahren ihren Partnerorganisationen ein Schulungsprogramm zur Katastrophenvorsorge an. Dieses zielt darauf, die Partner dabei zu unterstützen, Naturkatastrophen und ihre Folgen besser zu bewältigen. Im Januar 2017 besuchen Anlegerinnen und Anleger sowie Mitarbeitende von Oikocredit Partnerorganisationen auf den Philippinen, die das Programm bereits in die Praxis umgesetzt haben. Lesen Sie weiter

Oikocredit erhöht Beteiligung an Boliviens Banco Fie

0297-bancofie-bo-1500px-02.jpg24. November 2016 Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit hat ihre Beteiligung an der bolivianischen Mikrofinanzbank Banco Fie deutlich erhöht. Mit einer Ausweitung ihrer Kapitalbeteiligung um mehr als das Doppelte wächst die Bedeutung von Oikocredit als Anteilseigner an dieser führenden lateinamerikanischen Mikrofinanzinstitution. Lesen Sie weiter

Oikocredit, Triodos Investment Management und Fidosa investieren in guatemaltekische Wasserkraft

Ixtal hydropower plant Guatemala 0123. November 2016 Die Impact Investoren Oikocredit und Triodos Investment Management sowie die guatemaltekische Bank Grupo Financiero de Occidente (Fidosa) haben sich gemeinsam dazu entschieden, zwei Wasserkraftwerke im Department San Marco in Guatemala in Höhe von 8,2 Millionen US-Dollar zu finanzieren. Lesen Sie weiter

Solarenergie für eine halbe Million westafrikanische Haushalte bis 2020

Using light for studies - Photo credit PEGAFRICA.jpeg03. November 2016 Finanzierung durch Oikocredit, responsAbility und SunFunder unterstützt ghanaisches Solarunternehmen PEG dabei, 500.000 Haushalte bis 2020 mit netzunabhängiger Energie zu versorgen. Lesen Sie weiter

Erdnussanbau verbessert Lebenssituation der Landbevölkerung

GREEN-KE-07.jpg03. November 2016 Athanas Matheka ist Gründer und CEO von Greenforest Foods Limited, einem kenianischen Erzeuger von Honig und Nüssen. Das Unternehmen baut Erdnüsse an, um die Lebenssituation von Familien in den ländlichen Gebieten Kenias zu verbessern und Konflikte um Ressourcen zu verringern. Lesen Sie weiter

Unterstützung für lokale Erzeuger von Honig und Nüssen

GREEN-KE-11.jpg02. November 2016 Oikocredit-Partner Greenforest Foods Limited wurde 2001 als Familienbetrieb gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich in erster Linie auf die Verarbeitung natürlicher Nahrungsmittel und produziert Honig und Nüsse für den kenianischen Markt. Wegen des positiven Einflusses von Greenforest auf die Lebenssituation von Kleinbäuerinnen und -bauern und aufgrund seines Wachstumspotenzials war das Unternehmen von Anfang an ein überzeugender Partner für Oikocredit. Lesen Sie weiter

Wüsten blühen wieder

SEKEM-EG-42.jpg01. November 2016 Biodynamische Landwirtschaft am Rande der ägyptischen Wüste – und noch dazu mit einem sozial verantwortlichen Geschäftsmodell? Vor vierzig Jahren hätte dies kaum jemand für möglich gehalten. Dem 1977 gegründeten Verband Sekem ist es gelungen, diesen Traum zu verwirklichen. Lesen Sie weiter

„Internationaler Tag des Kaffees“ und die Minimierung des Preisrisikos für kleinbäuerliche Betriebe

Internationaler Tag des Kaffees01. Oktober 2016 Heute kommen überall auf der Welt Menschen bei unterschiedlichen Festivitäten und Aktionen zusammen. Gemeinsam genießen sie Kaffee und probieren köstliche Varianten aus verschiedensten Regionen. Kaffee ist mehr als nur ein Getränk: Kaffee verhilft vielen zu einem guten Start in den Morgen, begleitet uns bei gemütlichen Treffen mit Freunden und steht für Genusserlebnisse. Was hat das mit den Produzentinnen und Produzenten in den Anbaugebieten und ihrer Lebensqualität zu tun? Viel. Lesen Sie weiter

Oikocredit ernennt Hann Verheijen zum Kreditdirektor

Hann Verheijen (1500px)15. September 2016 Frankfurt am Main/Amersfoort. Die internationale Genossenschaft Oikocredit gab heute die Ernennung von Hann Verheijen zu ihrem neuen Kreditdirektor bekannt. In seiner neuen Rolle wird Verheijen ab dem 1. Oktober 2016 die Kreditvergabe an Oikocredit-Partnerorganisationen in über 70 Ländern leiten. Als Kreditdirektor wird Verheijen auch Mitglied in Oikocredits internationalem Vorstand in Amersfoort. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert 4,4 Millionen US-Dollar in Windenergie

Mark Roesink - quer.jpg11. Juli 2016 Oikocredit investiert erstmals in Windenergie. Die internationale Genossenschaft beteiligt sich mit 4,4 Millionen US-Dollar an der Finanzierung eines 20 MW-Windparks in Costa Rica. Dieser soll 60.000 Haushalte im Land mit Strom versorgen. Lesen Sie weiter