Home

Oikocredit in Deutschland

Oikocredit ist in Deutschland durch die Geschäftsstelle Deutschland in Frankfurt am Main vertreten. Sie unterstützt die deutschen Oikocredit-Förderkreise und ist das Bindeglied zur internationalen Hauptgeschäftsstelle in den Niederlanden.

Förderkreise

Privatpersonen sowie Kirchengemeinden, Vereine und Verbände können sich in Deutschland ausschließlich über einen der acht Oikocredit-Förderkreise an der Genossenschaft Oikocredit beteiligen.

Die Förderkreise sind eigenständige Vereine. Sie betreiben in ihren Regionen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und ermöglichen es ihren Mitgliedern, sich mittelbar an der Genossenschaft Oikocredit zu beteiligen.

Mit dem Geld, das ihnen die Mitglieder anvertrauen, erwerben die Förderkreise als Treuhänder Genossenschaftsanteile an Oikocredit und halten und verwalten diese für ihre Mitglieder.

Geschäftsstelle Deutschland

Die Oikocredit Geschäftsstelle Deutschland in Frankfurt am Main unterstützt die Förderkreise in ihrer Arbeit. Darüber hinaus leistet sie bundesweit Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und repräsentiert Oikocredit auf nationaler Ebene.

Die Geschäftsstelle wird von Matthias Lehnert geleitet und durch einen Beirat begleitet.

Mehr über den Beirat

Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.
Regional officeRegion