Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Nachrichten

Landwirtschaftliche Allianz CSAF weitet Engagement für kleinbäuerliche Betriebe aus

1082-ambato-ec-1500pxs-03.jpg20. Juli 2016 Die Mitglieder der landwirtschaftlichen Allianz CSAF haben über die Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Jahr 2015 über zwei Millionen Bäuerinnen und Bauern erreicht. Die Kreditsumme betrug insgesamt knapp 600 Millionen US-Dollar. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert 4,4 Millionen US-Dollar in Windenergie

Mark Roesink - quer.jpg11. Juli 2016 Oikocredit investiert erstmals in Windenergie. Die internationale Genossenschaft beteiligt sich mit 4,4 Millionen US-Dollar an der Finanzierung eines 20 MW-Windparks in Costa Rica. Dieser soll 60.000 Haushalte im Land mit Strom versorgen. Lesen Sie weiter

„Veränderung muss von unten kommen“

2016_alberto acosta.jpg05. Juli 2016 Alberto Acosta Espinosa ist einer der weltweit bekanntesten intellektuellen Verfechter von Buen Vivir, dem indigenen andinen Prinzips des „Guten Lebens“. Der ecuadorianische Sozialökonom und Politiker war entscheidend daran beteiligt, dass das Buen Vivir in Ecuador Verfassungsstatus erhielt. Im Gespräch mit der Oikocredit-Mitarbeiterin Marion Wedegärtner erklärt er, worum es dabei geht. Lesen Sie weiter

SEKEM zum Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung

Sekem-Gründer Dr. Ibrahim Abouleish20. Juni 2016 Der Oikocredit-Partner Sekem veröffentlichte eine Vergleichsstudie über die tatsächlichen Kosten konventioneller und biologischer Lebensmittelproduktion und zeigt, wie die Sekem-Initiative Wüstenbildung bekämpft. Lesen Sie weiter

Dialog und Mitbestimmung bei der Generalversammlung von Oikocredit

AGM2016-item217. Juni 2016 Über 100 Mitglieder der internationalen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit versammelten sich vergangene Woche zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in Noordwijkerhout in den Niederlanden. Lesen Sie weiter

Oikocredit vor Ort in Argentinien: Interview mit Fátima Goti

OI_Fatima Goti.jpg08. Juni 2016 Fátima Goti ist Oikocredit-Ländermanagerin in Argentinien und betreut seit über zehn Jahren unsere Partnerorganisationen in diesem Land. Wie ihr Arbeitsalltag aussieht und welche Herausforderungen Oikocredit in Argentinien bewältigen muss, erzählt sie uns in diesem Beitrag. Lesen Sie weiter

„Oikocredit hat weit mehr Einfluss auf Menschen, als ich dachte“

David in Costa Rica (4).JPG08. Juni 2016 Nach der Ankündigung seines Rücktritts als Vorstandsvorsitzender bei Oikocredit International erzählt uns David Woods mehr über seine Zeit bei Oikocredit, die wohlüberlegte Entscheidung, weiterzugehen und die Pläne, die er für sich gemacht hat. Lesen Sie weiter

Oikocredits Vorstandsvorsitzender David Woods tritt zurück

david-woods.jpg01. Juni 2016 David Woods gibt seinen Rücktritt als Vorstandsvorsitzender bei Oikocredit International bekannt. Hauptgrund dafür ist seine Entscheidung, sich das bereits lange angestrebte Ziel zu erfüllen, nach Neuseeland auszuwandern. Lesen Sie weiter

Oikocredit setzt nach verheerendem Erdbeben Arbeit in Ecuador fort

IMG_1548.JPG27. Mai 2016 Oikocredit unterstützt vom Erdbeben betroffene Partnerorganisationen in Ecuador. Lesen Sie weiter

Studienreise 2016: Begegnungen in Ecuador

ecuador.jpg04. Mai 2016 Jedes Jahr besucht eine Gruppe engagierter Anlegerinnen und Anleger der Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit gemeinsam mit Mitarbeitenden für eine Woche lang Partnerorganisationen in einem der derzeit 70 Entwicklungs- und Schwellenländer, in denen die Genossenschaft tätig ist. Dieses Jahr geht die Reise nach Ecuador. Lesen Sie weiter

Eine Milliarde für soziale Investitionen. Oikocredit zieht positive Jahresbilanz

23. März 2016 Frankfurt am Main. Oikocredit blickt auf ein erfolgreiches Geburtstagsjahr 2015 zurück: Vierzig Jahre nach ihrer Gründung kann die internationale Entwicklungsgenossen-schaft eine Bilanzsumme mit der Rekordmarke von einer Milliarde Euro verzeichnen. Knapp die Hälfte der Anlegerinnen und Anleger kommen aus Deutschland. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert elf Millionen US-Dollar in honduranisches Solarunternehmen Cohessa

09. März 2016 Frankfurt am Main. Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit hat erneut in den Sektor Erneuerbare Energien investiert. Mit der jüngsten Investition in Höhe von elf Millionen Euro in das honduranische Unternehmen Cohessa trägt Oikocredit dazu bei, die Abhängigkeit Honduras vom Import fossiler Brennstoffe zu vermindern und Arbeitsplätze zu schaffen. Lesen Sie weiter

Oikocredit vor Ort in Kolumbien: Interview mit Sheila Falen

Sheila Falen small.jpg02. März 2016 Sheila Falen ist bereits seit 2011 für Oikocredit tätig. Sie begann als Mitarbeiterin im Regionalbüro in Peru. Seit Januar 2014 ist sie die Oikocredit-Länderbeauftragte für Kolumbien. In diesem Gespräch erzählt Sheila Falen über ihre Aufgaben und stellt den Oikocredit-Partner vor, der ihr besonders am Herzen liegt. Lesen Sie weiter

Oikocredit investiert 5,9 Millionen US-Dollar in nicaraguanisches Unternehmen Nicafrance

global-equity-team-2015.jpg12. Februar 2016 Unterstützung kleinbäuerlicher Kaffeelieferanten Oikocredit hat 5,9 Millionen US-Dollar in das nicaraguanische Unternehmen Cafetalera Nicafrance SA (Nicafrance) investiert. Diese Investition ... Lesen Sie weiter

Frische Fische aus nachhaltiger Aquakultur

yalelo-news-item-01.jpg04. Januar 2016 Im September 2014 investierte Oikocredit 2,5 Mio. US-Dollar in das nachhaltige Aquakultur-Unternehmen Yalelo Ltd. in Sambia. Yalelo züchtet im Kariba-See Buntbarsche, die vor allem von Frauen auf ... Lesen Sie weiter

Jahresrückblick des Oikocredit-Geschäftsführers

david-woods-Q42015-newsletter.png21. Dezember 2015 Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit, kurz vor dem Jahresende ist es guter Brauch, nicht nur über das im vergangenen Jahr Erreichte Bilanz zu ziehen, sondern auch auf das vorauszuschauen, ... Lesen Sie weiter

Mehr Kapitalbeteiligungen für Oikocredit

Bart van Eyk 267 x 107.jpg17. Dezember 2015 Im August 2015 konnte Oikocredit mit Bart van Eyk ein neues Vorstandsmitglied begrüßen. Als Direktor für Kapitalbeteiligungen und Business Development ist Bart van Eyk für Aufbau und Management ... Lesen Sie weiter

Baumpflanzungen zum 40. Geburtstag von Oikocredit

Tree planting Kenya hands 150 x 226 .jpg15. Dezember 2015 Am 4. November - dem Tag, an dem Oikocredit 1975 gegründet wurde, pflanzten Oikocredit-Mitarbeitende in den Niederlanden, Kenia und Indien Bäume, um das 40-jährige Bestehen von Oikocredit zu ... Lesen Sie weiter

Gute Aussichten für die Zuckerfabrik von Manduvirá

manduvira-paraguay-02-470pixels.png04. Dezember 2015 Die Cooperativa de Producción Agroindustrial, Ahorro y Crédito Manduvirá Ltda – kurz Manduvirá – ist eine Genossenschaft, die in Paraguay Zucker in Bio-Qualität für den Fairen Handel produziert. ... Lesen Sie weiter

Für Naturkatastrophen und Klimawandel vorsorgen

Gebäude des Oikocredit-Partners Ormoc City wurden durch den Taifun Haiyan zerstört30. November 2015 Naturkatastrophen treffen alle. Doch am meisten darunter zu leiden haben in der Regel Menschen mit geringem Einkommen. Besonders für die Landwirtschaft haben Naturkatastrophen verheerende Folgen. ... Lesen Sie weiter

Kaffee und Versöhnung in Ruanda

coffee-rwanda-02-470pixels.png19. November 2015 von Ging Ledesma Jean Bosco Ngabonziza ist im Bezirk Rusizi im Südwesten Ruandas ein bekannter und geachteter Mann. „Nurse Bosco“ wird der Krankenpfleger liebevoll genannt. Nach dem Völkermord ... Lesen Sie weiter

Information über die Situation auf den Philippinen

tes-pilapil.jpg29. Oktober 2015 Die Philippinen wurden erneut von einem verheerenden Taifun getroffen. Am Sonntag, den 18. Oktober erreichte der Taifun Koppu (auf den Philippinen auch unter dem Namen Lando bekannt) nahe der ... Lesen Sie weiter

„Mehr nachhaltige Agrarunternehmen finanzieren“

1632-COAG-BR-23.jpg14. Oktober 2015 Rund drei Viertel der Menschen, die mit weniger als 2 US-Dollar pro Tag auskommen müssen, leben auf dem Land und verdienen ihren Lebensunterhalt hauptsächlich in der Landwirtschaft. In vielen ... Lesen Sie weiter

Vortragsreise im September: Bericht aus Benin und Togo

Nicaise.JPG03. September 2015 Vom 16.-18. September ist der Oikocredit-Länderbeauftragte für Benin und Togo, Nicaise Tossou, zu Gast in Regensburg, Essen und Mainz. Lesen Sie weiter

Biofairer Honig aus Mexiko

Miel Mexicana small.png21. August 2015 Seit April 2015 hat Oikocredit mit Miel Mexicana (Miel Mexicana Volcán Popocatepetl SC de RL) einen neuen Partner in Mexiko.
Es handelt sich dabei um eine Landwirtschaftsgenossenschaft, die sich auf die biologische und faire Produktion von Honig spezialisiert hat. Sie wurde bereits 2002 von 35 Imkern gegründet und ist somit eine der ältesten mexikanischen Fairhandels-Organisationen, die auch direkt von den Produzenten gegründet wurde. Lesen Sie weiter

Oikocredit und Central Lanera Uruguaya – eine langjährige Partnerschaft

clu-uruguay-news-article-q2-2015.png12. August 2015 Von den ersten Anfängen 1975 bis heute hat Oikocredit 1.670 Organisationen finanziert und dabei über 2,1 Millionen Euro in Entwicklungsprojekte investiert. Aus vielen Organisationen, die im Lauf ... Lesen Sie weiter

Neuer Direktor für Kapitalbeteiligungen und Business Development ernannt

bart-van-eyk.png03. August 2015 Heute nimmt Bart van Eyk seine Arbeit als Direktor für Kapitalbeteiligungen und Business Development bei Oikocredit International auf. Der Niederländer wird damit Teil des Vorstands von Oikocredit International. Lesen Sie weiter

Bericht zum sozialen Wirkungsmanagement erschienen

Agnes Ayidote29. Juli 2015 Oikocredit hat auch in diesem Jahr wieder die Ergebnisse im sozialen Wirkungsmanagement in einem eigenen Bericht vorgestellt. Sie basieren auf Daten, die wir von 591 Partnerorganisationen erhoben haben. Lesen Sie weiter

Agrar-Bündnis CSAF vergibt Kredite von über 500 Millionen Dollar

COOT-CR-38_cafee.jpeg23. Juli 2015 Das CSAF ermöglicht führenden landwirtschaftlichen und wirkungsorientierten Investoren, sich über Lernfortschritte und bewährte Verfahren auszutauschen und Standards für landwirtschaftliche Finanzierungen zu entwickeln. Lesen Sie weiter

Wendy Plant: über 30 Jahre für die Genossenschaft engagiert

wendy-plant.jpg15. Juli 2015 Wendy Plant arbeitet seit 32 Jahren für Oikocredit und ist damit die dienstälteste Mitarbeiterin der Genossenschaft. Die gebürtige Australierin begann in der Verwaltung der internationalen Hauptgeschäftsstelle in Amersfoort und hat seither die unterschiedlichsten Aufgaben wahrgenommen. Lesen Sie weiter

FEPP - die erste Oikocredit-Partnerorganisation in Lateinamerika

fepp-historic-image-470pixels.jpg09. Juli 2015 Ende der 1960er Jahre besuchte Pater Leonidas Proaño, ein katholischer Priester, das Dorf Salinas an der Pazifikküste Ecuadors. Salinas trägt seinen Namen nach seiner früheren Haupteinnahmequelle:... Lesen Sie weiter

Festakt in Berlin

Thrive Film.jpg19. Juni 2015 Zum Vierzigsten: Rund 300 Gäste aus über 30 Ländern feierten am 11. Juni 2015 das Jubiläum von Oikocredit in der St. Elisabeth-Kirche in Berlin-Mitte. Lesen Sie weiter

Oikocredit-Besuch aus Ruanda und den Philippinen

Tes in Potsdam 2.jpg12. Juni 2015 Wie kann Oikocredit ihren Partnern auf den Philippinen helfen, besser mit klimabedingten Naturkatastrophen umzugehen? Wie trägt ein Oikocredit-finanziertes Kaffeeprojekt in Ruanda zur Versöhnung nach dem Genozid vor 20 Jahren bei? Lesen Sie weiter

Oikocredit feiert 40-jähriges Jubiläum in Berlin

1968-candles-wcc-landing-page-feature.jpg05. Juni 2015 Mit einem Festakt feiert die Genossenschaft Oikocredit am 11. Juni in der St. Elisabeth-Kirche in Berlin ihren 40. Geburtstag. Lesen Sie weiter

Zu Besuch in Ägypten: Anleger treffen auf ihr Investment

SEKEM-Esel.jpg29. Mai 2015 Ehrenamtlich engagierte Anlegerinnen und Anleger sowie hauptamtliche Mitarbeitende von Oikocredit haben sich im vergangenen Monat in Ägypten persönlich ein Bild davon gemacht, was ihr Geld vor Ort bewirkt. Ihre Erlebnisse sind nun auf unserem Blog nachzulesen. Lesen Sie weiter